Nachrichten

Ankündigungen und Wissenwertes

Oswald Ammon für seine sportlichen Erfolge geehrt

Unser Vorstandsmitglied und Botschafter Barrierefreiheit Oswald Ammon wurde im Februar im Rahmen der Sportlehrehrung der Stadt Singen von Oberbürgermeister Bernd Häusler für seine Erfolge im Jahr 2023 geehrt. “Ossi” Ammon ist nicht nur ein großer Kämpfer für Inklusion und Barrierefreiheit, sondern ebenfalls eine richtige Sportskanone, wie die angefügten Urkunden belegen: Der LSK gratuliert Oswald Ammon zu diesen herausragenden Leistungen!… Weiter lesen >>
28. Februar 2024

Sabine Goetz auf der Digital Community Convention

Die DSEE 100xDigital Community Convention war nicht nur durch ihre außergewöhnliche Wahl der Location – die Zeche Zollverein in Essen – gekennzeichnet, sondern auch durch ihr innovatives Programm. Die Veranstaltung eine einzigartige Gelegenheit, die Digitalisierung im Ehrenamt gemeinsam zu gestalten, den Austausch zu fördern und Begegnungen zu ermöglichen. Foto: Sabine Goetz (Geschäftsführerin LSK) und Ulf-D. Schwarz (Regionalleiter Caritas… Weiter lesen >>
27. Februar 2024

Singens Behindertenbeauftragte verabschieden sich- Kontaktstelle für Menschen mit Behinderung bleibt in bewährten Händen

Die Würdigung und Verabschiedung im Februar 2024, der langjährigen Behindertenbeauftragten von Singen, Helga Schwall und Klaus Wolf, war von einer Atmosphäre der Anerkennung geprägt.Oberbürgermeister Bernd Häusler persönlich ehrte ihr jahrzehntelanges Engagement und betonte die bedeutenden Fortschritte, die sie gemeinsam für eine barrierefreie und inklusive Stadt Singen erreicht haben. Des Weiteren zeigte auch Sabine Goetz, die Geschäftsführerin… Weiter lesen >>
26. Februar 2024

Inklusion Plus Award 2024

Ausschreibung Inklusion Plus Award 2024: Der “Inklusion Plus Award 2024” würdigt und honoriert herausragende Inklusionsmaßnahmen, Projekte und Initiativen, die den Gedanken der Inklusion und Barrierefreiheit vorbildlich umsetzen. Verliehen werden insgesamt 5 Preise für wegweisende Beiträge zur Förderung von Inklusion und Teilhabe, die über formelle Vorgaben hinausgehen und als inspirierende Best-Practice-Beispiele dienen. Die Auszeichnung… Weiter lesen >>
23. Februar 2024

Für eine inklusive Gesellschaft: Barrierefreiheit als Grundprinzip in öffentlichen Einrichtungen – ein Kommentar von Rudi Bamberger

In unserer stetig diverser werdenden Gesellschaft ist es unerlässlich, dass der Zugang zu öffentlichen Einrichtungen für alle Bürger, ungeachtet ihrer individuellen Bedürfnisse, gewährleistet ist. Dies spiegelt nicht nur die internationalen Menschenrechtsstandards wider, sondern ist auch ein zentraler Gedanke der UN-Behindertenrechtskonvention, die am 13. Dezember 2006 beschlossen wurde.Barrierefreiheit als GrundrechtDie Konvention betont die… Weiter lesen >>
2. Februar 2024

Ortsbegehung Rottenburg – zweiter Teil der Trilogie

Gestern fand der zweite Teil unserer Trilogie zur Ortsbegehung in Stadt Rottenburg am Neckar statt. Oberbürgermeister Stephan Neher diskutierte zusammen mit unseren landesweiten Botschaftern und Botschafterinnen für Barrierefreiheit (BB) die Ergebnisse der realen Ortsbegehung in einem virtuellen Setting. Es entwickelte sich eine produktive und konstruktive Diskussion, in der OB Stephan Neher zusätzliche Informationen für unsere BB bereitstellte. Unsere… Weiter lesen >>
31. Januar 2024

Rudi Bamberger – Engagiert für Inklusion und Barrierefreiheit

Rudi Bamberger ist seit Oktober 2023 Leiter des Stützpunktes Rhein-Neckar-Kreis. Schon vorher engagierte er sich für die Belange von Menschen mit Behinderung unter anderem als Behindertenbeauftragter der Stadt Brühl. Wir haben mehrere Beispiele seines Engagements herausgesucht und möchten Sie hier auf der Homepage mit Ihnen teilen: Brühler Freibad bleibt Vorbild Der-Rollstuhl-Selbsttest-in-SchwetzingenHerunterladen Quelle: Der Rollstuhl-Selbsttest:… Weiter lesen >>
29. Januar 2024

Ortsbegehung in Rottenburg mit Oberbürgermeister Stephan Neher

Am letzten Mittwoch haben wir gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Stadt Rottenburg, Stephan Neher, dem Behindertenbeauftragten der Stadt Rottenburg Stefan Erlewein und der Kreisbehindertenbeauftragten des LK Tübingen Silvia Pflumm eine Ortsbegehung durchgeführt. Der LSK war durch Geschäftsführerin Sabine Goetz und Projektleiter David Scharla vertreten. Wir haben sowohl gut umgesetzte barrierefreie Orte besichtigt als auch Verbesserungsmöglichkeiten… Weiter lesen >>
26. Januar 2024

Fasnet in Rottenburg

Unser Stützpunkt Tübingen-Reutlingen feiert auch in diesem Jahr, am 09. Februar Fasnet bei der Rottenburger Narrenzunft. Bei Interesse erhalten Sie alle weiteren Informationen hier: Rundschr-01.2024-EmailHerunterladenWeiter lesen >>
23. Januar 2024

1. VR-Treffen 2024

Das Jahr 2024 hat gerade erst begonnen, und wir nutzen die Gelegenheit einer bevorstehenden Ortsbegehung, um uns im virtuellen Raum zu versammeln und den weiteren Ablauf zu besprechen. Eines steht bereits fest: Die Ortsbegehung wird natürlich persönlich vor Ort durchgeführt. Währenddessen werden Videos und Fotos aufgenommen, die nachträglich aufbereitet und eine Woche nach der Begehung gemeinsam mit einem Entscheidungsträger und unseren „Experten in eigener… Weiter lesen >>
17. Januar 2024
Scroll to top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen